Die Uhudler Rebsorten entstammen amerikanischen Rebarten wie vitis riparia , vitis labrusca oder vitis rupestris. Alle Direktträgerreben sind reblausresistent.

Weißer Uhudler

ELVIRA (weiss)

Die Trauben sind sehr kompakt und die dünne Haut ist fast durchsichtig, das Laub ist groß und kräftig.
Der in unserem Betrieb gekelterte Uhudler besteht zu etwa 2/3 aus Trauben der Sorte Delaware und etwa 1/3 aus Elvira-Trauben.

DELAWARE (weiss)

Die Traube ist mittelgroß, dichtbeerig und erinnert im Geschmack ein wenig nach Himbeeren. Wie alle Uhudlerreben ist sie sehr widerstandsfähig gegen Pilzkrankheiten, aber etwas empfindlich gegen Winterfrost und daher nur für bestgeschützte Lagen empfohlen.

Roter Uhudler

DELAWARE (rot)

Honigsüsse Traube mit hohem Mostgewicht, reich tragend und außerdem eine exquisite Speisetraube.

CONCORD (rot)

RIPATELLA (rot)

Die Trauben sind groß geschultert und kompakt, das Fruchtfleisch angenehm süß und fruchtig. Sie ist die widerstandsfähigste Sorte der Labruscaklasse und ergibt einen äußerst charmanten Foxton. Die Concord-Rebe ist die Leitsorte in unseren Rieden.

Die Ripatella ist der Concord-Traube sehr ähnlich, hat aber leicht ovale Beeren.